Zerstörungsfreie Prüfverfahren für Untersuchungen an Ingenieurbauwerken und Denkmälern

Magnetisches Wechselfeld (niederfrequente Anregung)

Ortung der oberflächennahen Bewehrung

bis ca. 10 cm Tiefe,

Bestimmung des Stabdurchmessers

 


Radar

Ortung der oberflächennahen Bewehrung, 
Ortung von Bewehrungselementen (z.B. Spannglieder), Hohlräumen und Bauteilrückwand in Tiefen bis ca. 40 cm
(abhängig von Radarantenne und -system sowie den Umgebungsvariablen)

Rekonstruktionsschnitte: Stahlstäbe im oberflächennahen Bereich & Spannglieder bis in eine Messtiefe von 14 cm, Bildvergrößerung durch Mausklick
(Quelle BAM)

Ultraschall-Echo

Ortung von Bewehrung (u.a. Spannbewehrung), Hohlräumen und Bauteilrückwand

in großen Tiefen bis zu 1,75 m

(abhängig von den Ultraschall-Prüfköpfen und -system sowie den Umgebungsvariablen),

Ortung von Verbundmängeln

 

Rekonstruktionsbild, Bildvergrößerung durch Mausklick
(Quelle BAM, 2006)

Rückprallhammer bzw. Schmidt Hammer nach DIN EN 12504-2

Bestimmung der Druckfestigkeit von Festbeton

 

Schmidt Hammer, Bildvergrößerung durch Mausklick

Magnetisches Streufeldverfahren

Ortung von Spanndrahtbrüchen

 


Objektbefliegung mit Flugroboter

Octokopter mit hochauflösender Kamera

(techn. Flughöhe bis 3.900 m über NN)

 

Visuelle Begutachtung von schwer zugänglichen Konstruktionsbereichen,

Bauwerksdokumentation,

Erstellung von Luftaufnahmen und Videodoku-mentationen

 

Octokopter, Bildvergrößerung durch Mausklick
(Quelle Immobilienvideoportal)

Beton-Druckfestigkeitsentwicklung am Bauteil

mit Ultraschall-Sensoren                  

 

oder


durch Temperatur-Sensoren/ Reifegrad-methode nach de Vree

- System CONCREMOTE Echtzeitmonitoring -

 

Messungen, Datenverwaltung, Bearbeitung und web-basierte Dateninformation

Verkürzung der Nachbehandlungszeit,

Bestimmung der Standzeit von Schalgerüsten,

Bestimmung der Umspannfestigkeit,

Beobachtung des Hydratationsfortschritts (z.B. beim Winterbau) 

Bauqualitätsmanagement,

Optimierung des Bauplanungs- und Ausführungs-prozesses,

Kostensenkung

 

Kabelsensor CONCREMOTE, Bildvergrößerung durch Mausklick
Messfühler für Wände CONCREMOTE, Bildvergrößerung durch Mausklick
Schwimmer für Decken CONCREMOTE, Bildvergrößerung durch Mausklick
(Quelle BAS Betontech-nologische Ing.-Büro)

Potentialfeldmessung

alternativ
Differenzpotentialfeldmessung (ohne Bewehrungsanschluss)

Ortung chloridinduzierter Korrosion von Bewehrungsstahl in Beton

 

Potentialfeldmessungen, Bildvergrößerung durch Mausklick
(Quelle BAM)

Impakt-Echo

Bestimmung von Bauteildicken,

Ortung von Hohlräumen 

 


Endoskopie

Erkundung von Hohlräumen,

Bestimmung der Wechsel von Material und deren Struktur

 


Schwingungs- und Erschütterungsmessungen

Baubegleitende Maßnahmen,

Beurteilung von Bauwerkszuständen,

u.a. Beurteilung von Rissbewegungen und Temperatureinflüssen

 

 


Thermographie

Auffinden von verdeckten Bauelementen,

z.B. Ankern, oder Materialwechsel bzw. Verbundmängel im oberflächennahen Tiefenbereich

 

Aktive Thermographie


Auffinden von Wärmebrücken

Passive Thermographie

Thermographiebild, Bildvergrößerung durch Mausklick
(Quelle Energieberater- & Sachverständigenbüro Rahmaty)

Bau- und Raum-akustische Messungen

Messung des Schallpegels

 


Laserglasdickenmesser

Messung von Glasdicken und Scheibenzwischenräumen

 

Laserglasdickenmesser, Bildvergrößerung durch Mausklick
(Quelle WOGE BAUPHYSIK)

 

 

 

Die Webseite wird fortwährend bearbeitet. Über Ihre Anfragen und Anregungen dazu würde ich mich freuen!

Kontaktieren Sie mich, gern durch eine Nachricht über das Kontaktformular.